Karate Dojo Konstanz e.V.
 
Stiloffenes Karate

Vorübergehnde Dojoschließung wegen der Corona Pandemie

Zur Eindämmung der Corona Pandemie hat die Bundesregierung weitere Maßnahmen beschlossen. Diese untersagen uns unter Anderem den weiteren Betrieb des Dojos im Monat November 2020. Deshalb müssen wir vorübergehend den Trainingsbetrieb im November einstellen. Unsere Mitglieder erhalten weitere Infos per Dojo Rundmail.

Hier der entsprechende Auszug aus der aktuellen Corona Verordnung:

  • Mit Beschluss vom 28.10.2020 der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentenkonferenz tritt ab dem 2. November deutschlandweit erneut eine Reglementierung bzw. ein Aussetzen des Freizeit- und Amateursportbetriebes in Kraft. Die Maßnahmen werden bis Ende November befristet. Nach Ablauf von zwei Wochen werden die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder sich erneut beraten  und die durch die Maßnahmen erreichten Ziele beurteilen und notwendige Anpassungen vornehmen. Bund und Ländern streben an, zügig die    Infektionsdynamik zu unterbrechen, damit einerseits Schulen und Kindergärten verlässlich geöffnet bleiben können und andererseits in der Weihnachtszeit keine weitreichenden Beschränkungen im Hinblick auf persönliche Kontakte und wirtschaftliche Tätigkeit erforderlich sind. Vor diesem Hintergrund vereinbaren die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder ergänzend zu ihren bisherigen Beschlüssen auf den Sport bezogen folgende Regelung:
  •   
  • 5. Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen. Dazu gehören
  •   

 a. Theater, Opern, Konzerthäuser, und ähnliche Einrichtungen

       
  • b. Messen, Kinos,  Freizeitparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und                                              ähnliche Einrichtungen
  •    
  • c. Prostitutionsstätten,  Bordelle und ähnliche Einrichtungen
  •    
  • d. der Freizeit-  und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen,
  •    
  • e. Schwimm- und Spaßbäder, Saunen und Thermen,
  •    
  • f. Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen. 


Gutes neues Jahr 2021

Wir wünschen all unseren Mitgliedern und deren Familien, so wie all unseren Karate Sportkameraden/innen ein gutes neues Jahr und hoffen, dass es bald

 wieder erlaubt sein wird gemeinsam zu trainieren.


Mitgliederversammlung 2020 bestätigt Vorstand

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung welche am 30.12.2020  auf Grund der Corona Pandemie digital stattfinden musste, wurde der bisherige 

Vereinsvorstand wieder für die nächsten vier Jahre gewählt. Für die nächste Amtszeit gewählt wurden Michael Baum als 1. Vorsitzender und Roberto 

Loparco  als 2. Vorsitzender. Wir gratulieren zu Wahl und bedanken uns gleichzeitig für die Bereitschaft weitere vier Jahre ein Ehrenamt in unserem Verein 

auszuüben. Solch Engagement ist heut zu Tage nicht selbstverständlich.


Erfolgreiche Gürtelprüfungen bei den Kids!

Trotz eingeschränkten Trainingsbedingungen aufgrund von Covid-19 konnten unsere Kids erfolgreich ihre nächste Gürtelstufe erreichen. Wir sind sehr 

stolz auf die fleißige Teilnahme am Training und Gratulieren Euch zur bestandenen Prüfung!

Die Gürtelgrade im Karate reichen vom 9.-1.KYU, begonnen mit dem weißen Gürtel und endend mit dem dritten Braungurt. Anschließend folgen der  1.-10.

 DAN (Schwarzgurt). Die Ehre den 10. DAN zu erreichen kommt nur den wenigsten Karateka*Innen zu Teil.